Die Chronik des Vereins - 2010 bis ...




2010

  • 18. März: Die Herren Demps und Voss sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Für sie wurden Herr Pohlman als stellv. Vorsitzender und Herr Brüggemann als stellv. Schatzmeister in den Vorstand gewählt.
  • Mai – Der Kesselrohrsatz der 01 173 wurde in Zusammenarbeit mit den Ulmer Eisenbahnfreunden e.V. – Sektion Historischer Dampfschnellzug und dem AK Eisenbahn eingebaut.
  • 12./13. Juni – Der erste offizielle Vorführtag des Modells „Anhalter Bahnhof” verlief erfolgreich.
  • 25. Oktober: Kolloquium zum 50 jährigen Bestehen des Vereins im Vortragssaal des Deutschen Technikmuseums.
  • 13. Dezember: Festakt 50 Jahre FDTM, Festvortrag von Staatsekretärin Kisseler, das Museum schenkt dem Verein einen Film über die Geschichte und Gegenwart des FDTM, der Verein schenkt im Gegenzug dem Museum den Nachbau des radiotelegrafischen Funkübertragers von Marconi.
  • Kooperationsvertrag mit dem Förderverein Luftwaffenmuseum Gatow abgeschlossen.

2011

  • 01. März: Erster FDTM-Newsletter an interessierte Mitglieder und Nichtmitglieder verschickt
  • 17. März: Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an unsere beiden langjährigen Mitglieder Hillmer Brandt und Albrecht Schüle
    Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab 2012 beschlossen.
  • 05. Mai: Verleihung der Berliner Ehrenamtskarte an ehrenamtliche Mitglieder unseres Vereins.
  • 13. Mai: Eröffnung der Ladestraße (Übergabe Tropfenwagen-Modell)
  • 26. Juli: Das Modell des Anhalter Bahnhofs bekommt nach Jahren wieder ein Dach.
  • 26. August: Kooperationsveranstaltung des AK LuR “Die Ju 87-Waffe” – Vortrag von Hans Peter Eisenbach im Vortragssaaal
  • 27. August: Die Mitglieder unterstützen das Museum bei der “Lange Nacht der Museen”
  • August: Verkauf der 18 Postkarten des Vereins, siehe auch Ausgabe 4/2011 Zeitschrift des Museums
  • 15. September: AK Kommunikationstechnik neuer Sprecher gewählt: Dipl.-Ing. Klaus Schnabel und sein Vertreter Dipl.-Ing.Peter Zimmermann
  • 20. September bis 20. November 2011: Sonderausstellung „Chausseen – Alleen – Meilensteine – Chausseehäuser“ – Kurator ist Dipl.-Ing. Herbert Liman, Ehrenmitglied des Fördervereins des Deutschen Technikmuseums.
  • 24.Oktober: 2. Kolloquium des FDTM “Technik und Stadtgeschichte”
  • 16.November: Ehrung im Estrel Festival Center Auszeichnung mit der “Goldenen Erbse” unter anderem an unser Ehrenmitglied Gail Halvorsen unter dem Motto: “Der Stoff, aus dem Märchen sind.”

2012

  • März: Der Verein beteiligt sich an den Kosten für die Errichtung einer Rampe beim “Junior Campus” für den barrierefreien Zugang zu den Hallen in der Ladestraße. Dies ist Dank einer großzügigen Spende eines Ehrenmitglieds möglich gewesen.
  • 16. März: Frau Cornelius-Kuhlmey und die Herren Cornelius und Senst sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Für sie wurden Herr Jürgen Wetzel als Schriftführer, Herr Brüggemann nun als Schatzmeister, Herr Wolfgang Lorenz als neuer stellv. Schatzmeister und Herr Hans-Ulrich Fluß als stellv. Schriftführer in den Vorstand gewählt.